1. Impressum / Hinweis zu Haftungen                   2. Datenschutzerklärung                          3. Geschäftsbedingungen

      (Responsible for this Website)                                (Privacy Policy)                                     (Terms and Conditions)


For our English speaking customers. You should know that this website is subject to German law. For legal reasons we cannot translate it into any language. Please use a translation program. e.g. Google.


1. Impressum/ Hinweis zu Haftungen

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

 

Jürgen Scharm

Tauchbasis Ilsesee

Breitenbergweg 5a

86830 Schwabmünchen

 

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 8232 5066150

Telefax: +49 (0) 0823 5066975

E-Mail: info@explorertechnic.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE268560410

 

Redaktionell Verantwortlicher:

Jürgen Scharm

Breitenbergweg 5a

86830 Schwabmünchen

 

EU-Streitschlichtung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:

https://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

 

Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle:

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

 

Haftung für Inhalte:

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekannt-werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechts-verletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht:

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Ver-vielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine

Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechts-verletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

 

 

2. Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Person für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Jürgen Scharm
Breitenbergweg, 5a
86830 Schwabmünchen

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Newsletter-Daten

Zum Versenden unseres Newsletters haben Interessierte eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt und ausdrücklich Ihr Einverständnis zur Verwendung dieser im Rahmen der notwendigen Mitteilungen erklärt. Dies betrifft auch allgemeine Mitteilungen sowie Hinweise auf besondere Aktionen der Tauchbasis Ilsesee. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die hier verwendeten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand dieser Nachrichten. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden, siehe auch Abschnitt Kontaktformular. Es genügt eine E-Mail an info@explorertechnic.com oder ein Schriftstück an die im Impressum angegebene Adresse.

Abschließend

teilen wir mit, dass wir den Umgang mit Ihren Daten gewissenhaft und ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben pflegen. Irgendwelche Weitergaben von Daten an Dritte erfolgen grundsätzlich nicht, außer Sie haben uns hierfür eine Zustimmung erteilt. Auch diese können Sie jederzeit widerrufen. Nutzen Sie hierfür die im Impressum angegebenen Kontaktadressen oder wenden Sie sich direkt an:

Jürgen Scharm, Tauchbasis Ilsesee, Breitenbergweg 5a, 86830 Schwabmünchen.

E-Mail: info@explorertechnic.com oder Tel.: 0172 8866882

 

3. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung

I.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, im nachfolgenden AGB benannt, gelten ausnahmslos für alle abgeschlossenen und zukünftigen Verträge zwischen der Tauchbasis Ilsesee, im nachfolgenden TBI  benannt und dem jeweiligen Vertragspartner. Insbesondere auch für ausgegebene Jahres,- Monats,- Wochenend,- Tageskarten, die für ein Betauchen des Ilsesees von der TBI ausgegeben wurden oder in Zukunft ausgegeben werden.  Anderslautende Geschäftsbedingungen von Dritten werden ausdrücklich nicht Bestandteil dieser AGB, auch wenn der Vertragspartner den vorliegenden AGB´s nicht widerspricht.

II.

Alle abgeschlossenen Verträge zwischen der TBI und ihren Vertragspartnern unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Vereinbarungen/ Erlaubniskarten der Gewässer der TBI

I.

Es gilt ausnahmslos als vereinbart, dass die Tauchordnung der TBI in ihrer jeweilig gültigen Fassung Bestandteil aller Verträge ist, die eine Zuteilung einer Erlaubniskarte zum Tauchen in den Gewässern der TBI beinhaltet.  Vereinbarungen die der Tauchordnung widersprechen, sind nur gültig, wenn diese schriftlich zwischen den Vertragsparteien vereinbart wurden. Der jeweilige Vertragspartner der TBI garantiert die Kenntnisnahme und Einhaltung der jeweiligen Tauchordnung. Diese ist auf der Webseite der TBI unter www.tauchbasis-ilsesee.de oder in den Geschäftsräumen der TBI jederzeit einsehbar.

II.

Der Vertragspartner kennt die Bedingungen, deren Erbringung Voraussetzung für eine Erteilung bzw. Rückgabe der jeweiligen Erlaubniskarte ist und erkennt diese als Vertragsbestandteil ausdrücklich an. Die Bedingungen zur Erteilung einer Erlaubniskarte sind auf der Webseite der TBI unter www.tauchbasis-ilsesee.de oder in den Geschäftsräumen der TBI jederzeit einsehbar.

III.

Jahreskarten werden nur unter der Voraussetzung der Erfüllung besonderer Bedingungen erteilt. Der Antragsteller bzw. Inhaber der Jahreskarte versichert, dass er sich auch außerhalb der Geschäftszeiten der Tauchbasis Ilsesee an die Auflagen der Tauchordnung hält. Eine Jahreskarte wird immer für ein volles Geschäftsjahr erteilt, d.h. vom 01. Januar bis zum 31. Dezember. Eine Kündigung hat 3 Monate vor Jahresende zu erfolgen, bis spätestens 30. September zum Jahresende, andernfalls verlängert diese sich um ein Jahr. Für den Fall einer Vertragsverletzung (Verstoß gegen die Tauchordnung, Kündigung, Zahlungsverzug) behält sich die Tauchbasis Ilsesee jederzeit die fristlose Kündigung der Jahreskarte vor. In diesem Fall ist grundsätzlich eine Gebühr in Höhe von 50% des vollen Jahreskartenbeitrages fällig.

 

3. Reparaturen/ Allgemeine Dienstleistungen/ Serviceleistungen/ Revisionen

I.

Serviceleistungen sind grundsätzlich nach den aushängenden Preisen zu entlohnen. Von der TBI veräußerte Sachwerte verbleiben im Eigentum der TBI bis eine vollständige Bezahlung erfolgt ist. Die TBI ist berechtigt Waren/ Material einzubehalten bis die an diese Gegenstände gebundene Dienstleistung vollständig bezahlt wurde. Hierunter zählen insbesondere Tauchanzüge, Lungenautomaten und deren Druckminderer, Auftriebssysteme, Lampen und Tauchcomputer.

II.

Sollten während einer Reparatur zusätzliche Tätigkeiten bzw. Materialeinsatz erforderlich werden, gilt als vereinbart, dass die TBI diese Leistung gegen Mehrpreis erbringt, sofern der Gesamtauftragswert um nicht mehr als 25% überschritten wird. Stellt sich während einer Reparatur heraus, dass der überlassene Gegenstand aus sicherheitsrelevanten Gründen nicht mehr benutzt werden kann, z.B. weil eine dem Gebrauch entsprechende Materialermüdung/ Verschleiß eingetreten ist, gibt die TBI den überlassenen Gegenstand im jeweiligen Zustand der Reparatur (zerlegt) an den Vertragsgeber zurück. Bis dahin erbrachte Arbeiten bzw. verbrauchtes Material sind vom Vertragsgeber zu bezahlen.

III.

Die TBI verwendet ausschließlich empfohlene Originalersatzteile oder freigegebene Teile des jeweiligen Herstellers. Es gilt ausdrücklich als vereinbart, dass Eingriffe durch Dritte zu einem sofortigen Ausschluss eines eventuell auftretenden Gewährleistungsanspruches gegenüber der TBI führen.

4. Gewährleistung

I.

Ist eine erbrachte Leistung der TBI mangelhaft kann der Vertragspartner Nacherfüllung verlangen. Wird der Mangel durch die Nachbesserung nicht beseitigt ist eine einvernehmliche Lösung in Form einer angepassten Wertminderung zu vereinbaren. Weitere Gewährleistungsrechte stehen dem Vertragspartner, vorbehaltlich der nachfolgenden Regelung zur Haftung, nicht zu.

II.

Mängelrügen sind spätestens 2 Wochen nach Rückgabe an den Vertragspartner schriftlich zu rügen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

5. Haftung

I.

Die Benutzung/ Ausübung des Tauchsports in den Gewässern der TBI an/ in sämtlicher Anlagen, z.B.  wie den Unterwasserplattformen, erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Eine Haftung der TBI ist ausschließlich auf durch die TBI vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführte Schäden beschränkt, im Übrigen bleibt die gesetzliche Haftung der TBI unberührt, soweit es um die Verschuldenshaftung der TBI für Schäden an Leib und Leben der Taucher/Besucher geht. Betreffen diese Schäden nicht das Leben oder die körperliche Unversehrtheit der Taucher/ Besucher, haftet die TBI nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

II.

Eine Haftung der TBI für Schäden irgendwelcher Art der Taucher/ Besucher ist ebenso ausgeschlossen, wenn diese darauf beruhen, dass der Taucher die üblichen Sicherheitsvorschriften seiner Tauchsportorganisation nicht beachtet hat und oder die Bedingungen der Tauchordnung missachtet, an den Ein- und Ausstiegen die nötige Sorgfalt nicht hat walten lassen, die Hinweis- und Gebotsschilder nicht beachtet und oder den Anweisungen/ Belehrungen des Aufsichtspersonals nicht Folge geleistet hat. (Tauchordnung, Belehrung vor dem Ausstellen der Erlaubniskarte).

III.

Der Taucher/ Besucher haftet persönlich für alle durch ihn verursachten Schäden auf dem Gelände und oder den Gewässern der TBI, die gesetzlichen Regelungen ausgenommen.

Die TBI behält sich Schadenersatzansprüche ausdrücklich vor.

 

6. Fotografieren/ Filmen

I.

Unter Wasser bzw. auf dem Gelände der TBI ist grundsätzlich verboten und daher vorher erlaubnispflichtig.

II.

Alle Rechte an irgendwelchen Foto/ Filmmedien verbleiben grundsätzlich bei der TBI. Jeder Fotograf/ Filmer tritt alle Rechte ohne Einschränkung an die TBI ab. Besteht hinsichtlich dieser Bestimmung keine Einigkeit darf grundsätzlich weder fotografiert noch gefilmt werden.

III.

Anderslautende Bestimmungen z. B. gewerblich tätiger Fotografen/ Filmer, gelten ausdrücklich als ausgeschlossen.

IV. Es gilt die Vereinbarung, dass mit dem Betreten des Gewässers diese Bedingung als verbindlich vereinbart gilt.

 

7. Unberechtigter Aufenthalt/ Verstöße gegen die Tauchordnung

I. Grundlagen einer störungs/unfallfreien Ausübung des Tauchsports/ Aufenthalts ist die Einhaltung der vorliegenden AGB`s, der Tauchordnung und der Folgeleistung den Anweisungen des Aufsichtspersonals.

II. Das Aufsichtspersonal übt das Hausrecht aus. Dieses weist sich mit einem Ausweis aus. Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Es gilt als vereinbart, dass Verstöße gegen Anweisungen und oder die Tauchordnung mit einer Vertragsstrafe, im Einzelfall bis 500,-- Euro, abgegolten werden. Weiterführende Schadenersatzansprüche gem. Pkt. 5 Abs. III bleiben hiervon unberührt.

8. Anerkenntniserklärung

Mit dem Betreten des Geländes der TBI erkennt der Besucher die vorliegenden AGB`s  ausnahmslos an.

9. Salvatorische Klausel

I.

Sollte eine dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Für diesen Fall gilt die nichtige Bestimmung durch eine solche ersetzt, deren Inhalt dem zwischen den Parteien beabsichtigten Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

II.

Mit keiner der vorstehenden Paragraphen ist eine Umkehr der gesetzlichen oder richterrechtlichen Beweislastverteilung bezweckt.

 

Tauchbasis Ilsesee

Verwaltung

86830 Schwabmünchen

Breitenbergweg 5a                                                                                                  Schwabmünchen, 01. Januar 2021

Textfeld: Impressum
Textfeld: Geschäftsbedingungen
Textfeld: Datenschutzerklärung
Textfeld: Home Explorer
Textfeld: Über uns
Textfeld: ersatzteile
Textfeld: Reparatur/ Service
Textfeld: Kontakt/ Versand
Textfeld: Seitenanfang